Curacao


Curacao ist die größte Karibikinseln der Niederländischen Antillen. 

Hier gibt es die ABC Inseln: Aruba, Bonaire und Curacao. 

Erlebt karibisches Urlaubsflair mit dem traumhaften, türkisblauen Meer und seinen palmengesäumten Sandstränden welche Entspannung und Erholung versprechen oder genießt die Möglichkeiten zu tauchen, segeln, surfen oder golfen.  Die Inselwelt der Niederländischen Antillen hat so einiges zu bieten. Curacao ist hierbei die Perle der Karibik und liegt außerhalb der Hurricane Zone.  Schlendert durch die koloniale Inselhauptstadt Willemstad, welche auch als Klein-Amsterdam bekannt ist und erlebt die bunte Vielfalt der Kolonialhäuser. 

Genießt euren Urlaub an den langen, weißen Sandstränden, welche oft vollkommen naturbelassen sind und erholt euch in einer der vielzähligen, kleinen Buchten. Zudem ist Curacao ein echtes Tauchparadies mit seiner vorgelagerten unbewohnten Insel Klein Curacao und bis zu 100 Tauchspots an der Südküste.  Die drei berühmtesten Tauchpunkte liegen hierbei im Südwesten der Insel: Banda Abao, Central Curacao und der Curacao Unterwasserpark.  Das kristallklare, karibische Meer bietet aber auch dem Schnorchler jede Menge Möglichkeiten die Unterwasserwelt zu erkunden.

Besuchen solltet ihr unbedingt auch die Hato-Höhlen, das See-Aquarium und natürlich die Curacao-Likörbrennerei, denn der bekannte Likör „Blue Curacao“ welcher aus den Schalen der einheimischen Bitterorangen gewonnen wird, wird hier hergestellt.

Erlebt auf Curacao ein Naturparadies welches man an jeder Ecke tatsächlich erleben kann. 

Auf einem Blick