Marokko


Marokko – ein Märchen aus 1001 Nacht.

Besucht Marokko mit seinen Königsstädten Marrakesch und Fés, den pulsierenden Zentren Casablanca, Agadir und Tanger, der Weite der Sahara Wüste und den schneebedeckten Gipfeln des Atlasgebirges. 

Erlebt die vielfältige Flora und Fauna an der 3000km langen Mittelmeer und Atlantikküste mit seinen wunderschönen Sandstränden. Ein echtes Badeparadies. 

Die Mittelmeerküste ist teilweise zerklüftet, das Meer aber leise und ruhig und man findet hier beschauliche Strände. Hier solltet ihr die Badeorte wie Tamuda Bay neben Tetouan und Saidia oder den 6km langen weißen Sandstrand  Mediterrania-Saïda besuchen. 

An der Atlantikseite befinden sich die beliebtesten Strände vor allem in Stadtnähe. An allen Stränden kann man schwimmen, relaxen oder sich sportlich betätigen. Die Strände hier sind meist kilometerlang und feinsandig. Ideale Bedingungen zum Wellenreiten bietet die südlich gelegene Bucht von Dakhla. Um die Wüste kennen zu lernen empfiehlt sich eine Fahrt mit dem „Oriental Wüstenexpress“. Dieser verbindet auf 305km die Städte Oujda und Bouarfa. 

Ein ausgeprägtes Nachtleben findet ihr vor allem in den Großstädten wie Marrakesch und Casablanca. 

Nutzt die Vielfalt des Landes um einen einzigartigen Urlaub zu erleben.

Auf einem Blick