Spanien Festland


Madrid - die Hauptstadt Spaniens, ist mit seinen ca. 3,3. Millionen Einwohnern die drittgrößte Hauptstadt der europäischen Union. 

Erlebt hier ein Mekka der Kultur, der Mode und des Shoppings, der guten Küche und des Nachtlebens.  Zu Beginn eures Städtetripps sei eine Stadtrundfahrt sehr ratsam um euch zu orientieren.  Schaut euch den königlichen Palast, den Palacio Real, und das königliche Theater, die grünen Oasen des Buen Retiro Parks, das archäologische Museum oder das Prado Museum an. 

Gemütliche Cafés und Bars findet ihr am Plaza Mayor oder dem Plaza Santa Ana. 

Modeliebhaber kommen besonders in dem Stadtviertel Salamanca auf Ihre Kosten. Aber auch der Puerta del Sol sollte bei eurem Shoppingtripp nicht fehlen. 

Das Nachtleben gilt als einmalig und viele behaupten, es käme dem New Yorker Nachtleben gleich. Über die gesamte Stadt findet man Diskotheken, Bodegas und Ort  an den gefeiert wird.  Macht einen Abstecher nach Salamanca, Huertas, La Latina oder Malasana und überzeugt euch dort selbst.  Ob ihr nun kulturinteressiert oder auf ein breitgefächertes Partyleben aus seid, Madrid, als iberische Metropole, bietet euch eine einzigartige Vielfalt.

 

Barcelona - die Stadt Gaudis und der unvollendeten Kathedrale

Besucht die Metropole Barcelona, direkt am Mittelmeer, unweit der Costa Brava. 

Wandelt auf den Spuren Gaudis und seinen architektonischen Meisterwerken, besichtigt die unvollendete Kathedrale Sagrada Familia, schlendert über die Einkaufstraßen, den Ramblas und genießt dort einen Kaffee in einem der vielen Straßencafés oder besucht die berühmten Märkte der Stadt.  Als Aussichtspunkte hat Barcelona den Parc Güell, den Berg Montjuc oder die Hafenseilbahn zu bieten.  Direkt neben dem Trubel der Großstadt findet ihr Barcelonetta, den kilometerlangen Sandstrand, der auf beeindruckende Weise eine gelungene Abwechslung bietet. 

Fussballinteressierte sollten sich das Fussballstadion Camp Nou, Träumer der weiten Welt die Kolumbusstatue auf dem Placa de Colón ansehen und Kunstliebhaber unbedingt das berühmte Picasso Museum besuchen. 

Verpasst auch nicht einen traditionellen Flamencoabend zu besuchen und genießt dazu den vorzüglichen Wein und die, für Katalonien berühmten, Tapas. Barcelona ist einer der beliebtesten Städtetrip-Ziele für jung und alt.

 

Andalusien mit seiner Hauptstadt Sevilla und Urlaubsregion rund um Malaga liegt im Süden der Iberischen Halbinsel. 

Berühmt ist die Region besonders für seinen Muskateller Wein, seine Rosinen und das Eis.  Die nur 14 Kilometer von Afrika entfernte Region zeigt große Einflüsse der arabischen Welt. Besucht in  Granada die „La Alhambra“ und die „el Albacin“, in Sevilla das Grabmal des Christopher Kolumbus oder die Reste der alten Ringmauer und die engen Gassen der Altstadt. Genießt die zahlreichen Flamencoveranstaltungen oder fiebert bei den Stierkämpfen mit, welche in den Sommermonaten in fast allen Großstädten der Region stattfinden.  Von der südlichsten Stadt, Tarifa, aus könnt ihr von der Straße von Gibraltar aus wunderbar Delphin- und auch Walwanderungen beobachten. 

Als Strand- und Badeliebhaber solltet ihr euch an der Costa del Sol umschauen. Hier findet ihr wunderbare und zauberhafte Sand- und Kiesstrände. Andalusien beeindruckt jeden Urlauber durch seine Vielfalt und Schönheit. 

 

Egal ob ihr Almeria, Cordoba, Cadiz, Granada, Huelva, Jaen, Malaga oder die Hauptstadt Sevilla bereist, ihr werdet überall beeindruckt sein und euch durch die Offenherzigkeit der einheimischen Bevölkerung