USA


New York – Der Big Apple. Besucht die Stadt, die niemals schläft, die atemberaubende Metropole an der Ostküste der Vereinigten Staaten, New York. New York besteht aus 5 Stadtteilen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, Manhattan, die Bronx, Brooklyn, Queens und Staten Island. 

Spürt den Puls der „Grünen Lunge“ New Yorks, im Central Park, erlebt einen atemberaubenden Ausblick vom Empire State Bulding vom 102. Stock des Gebäudes oder dem 70. Stock des GE Buildings des Rockefeller Centers.  Besucht die bis heute längste Hängebrücke der Welt, die Brooklyn Bridge und macht eine Bootsfahrt zu dem Symbol für Freiheit und Unabhängigkeit Amerikas, der Freiheitsstatue. Sie ist mit 92,99 Metern die zwölft höchste Statue der Welt. 

Spürt das kribbeln des amerikanischen Finanzmarktes auf der Wallstreet, schaut auf der teuersten Straße, der Fifth Avenue vorbei oder taucht ein in das Lichtermeer der Reklame auf dem Timesquare und dem Broadway. Der Broadway ist mit 20km die längste Straße New Yorks.  Auch das Ground Zero Memorial ist ein absolutes Muss für jeden New York Besucher, nach den Anschlägen des 11.September 2001. New York ist aber zugleich, durch seine Interkulturalität, ein Tempel des Shoppings und des Essens. Besucht das„Macy's“, das wohl größte Kaufhaus der Welt oder das Bergdorf Goodman auf der 5th Avenue. Ein absoluter kulinarischer Genuss ist der New York Cheese Cake, welchen ihr euch nicht entgehen lassen solltet. 

Ein kleiner Tipp unsererseits ist der New York Pass, für New York Besucher. Erlebt für rund 70 Euro die 80 wichtigsten Attraktionen New Yorks. Verbringt und genießt unvergessliche Tage in einer der vielfältigsten Städte der Welt. 

 

Miami – die Magic City Floridas

Willkommen in Florida, dem Sonnenschein Staat, welcher sich als flache, sandige Halbinsel 1650 km südlich von New York erstreckt. 

Besucht hier Orlando mit dem weltberühmten Disney World, den Universal Studios, der Sea World, dem Kennedy Space Center oder den berühmten Everglades. Miami, die Magic City, wird euer absolutes Highlight eures Aufenthalts werden. 

Ein Besuch des Coconut Groves, dem Miami Seaquarium und Little Havana sind ein absolutes Muss.

Downtown Miami ist das perfekte Ziel für Shoppingliebhaber. Allein im Einkaufszentrum Bayside Marketplace findet ihr bis zu 100 Geschäfte und zahlreiche Restaurants und Bars. Miami Beach hingegen liegt auf einer Insel ca. sechs Kilometer östlich von Miami. 4 Brücken verbinden das Festland von Miami mit Miami Beach. Berühmt als Art Deko District, welcher sich besonders am berühmten Ocean Drive erstreckt, bietet Miami Beach zudem luxuriöse Apartmenthäuser, einen feinsandigen Strand und einen extravaganten Lebensstil. Vor allem in South Beach findet ihr hunderte Nachtclubs, Restaurants und Boutiquen die euch den amerikanischen Lebensstil sehr nahe bringen werden. Zudem bietet euch der Strand von South Beach türkisblaues Wasser und beste Wasserqualität, welche man sonst nur in der Karibik findet. Weitere Ausflugsziele bei eurem Miami Aufenthalt sollten Liberty City, Little Haiti, der Sunny Isles Beach, Surfside, Bal Harbour und der Design District sein. Entdeckt die vielfältige Region in und um Miami mit all Ihren Facetten und erlebt einen unvergesslichen Urlaub.

 

Los Angeles – die Stadt der Engel

Erlebt die zweitgrößte Stadt der Vereinigten Staaten und die größte Stadt Kaliforniens mit seinem unglaublichem Glamour und Flair. Wolltet ihr nicht immer schon einmal durch Beverly Hills spazieren? Einige Scouts, wie man sie dort nennt, bieten euch eine Rundfahrt oder einen Rundgang durch das Stadtviertel der Reichen und Schönen. Schaut euch die Crystal Church, eine riesige Kirche aus Glas und in Form eines Sterns an oder besucht den Exposition Park, die Grüne Lunge von Los Angeles. Der 3 Hektar große Park bietet euch einen Rosengarten, Museen und Sportanlagen. Ebenso ist ein Abstecher zum Mann's Chinese Theater zu empfehlen, denn hier kann man sich bis zu 150 Fuß- und Handabdrücke von großen Filmstars und Sternchen ansehen. 

Das absolute Highlight hingegen ist der „Walk of Fame“.  Hier findet ihr in den Boden eingelassene rosa Sterne mit einem Bronzeschild in welchem sich bis zu 2000 Filmstars verewigen durften.  Ein Ausflug zu den etwas außerhalb liegenden Universal Studios sollte bei einem Besuch in Los Angeles auf jeden Fall auf eurem Programm stehen. Erlebt hier einen Freizeitpark der Superlative und begegnet den Simpsons oder taucht ein in die Welt des Jurassic Parks. Für den Besuch des berühmten Venice Beach solltet ihr einen ganzen Tag einplanen. Mietet euch ein Fahrrad und erlebt das außergewöhnliche Spektakel der Bodybuilder, Musiker und Künstler, welche sich hier zur Schau stellen. Vom Griffith Park oder dem Lake Hollywood aus könnt ihr euer beeindruckenstes Andenken an euren Urlaub fotografieren. Es ist ein absolutes Muss den HOLLYWOOD Schriftzug gesehen und fotografiert zu haben. Nachts solltet ihr euch auf den Sunset Strip begeben. Hier findet ihr unzählige Bars und Diskotheken welche ihr so schnell nicht vergessen werdet.

Mit seinen durchschnittlich 328 Sonnentagen ist Los Angeles ein ideales Urlaubsziel.

 

San Francisco – 43 Hügel an der Westküste

San Francisco bildet mit seinen 43 Hügeln und 700 000 Einwohnern das Finanz und Kulturzentrum Kaliforniens. 

Durch Ihre Straßenanordnung im Schachbrettmuster ist die Stadt sehr überschaubar und mit etwas Orientierungssinn dürftet ihr euch hier schnell zurechtfinden. Das Wahrzeichen der Stadt, die Golden Gate Bridge, wird mit Sicherheit auf eurem Besichtigungsprogramm stehen, aber besucht auf jeden Fall auch Alcatraz, Fishermans Wharf und benutzt die berühmte Cable Car Bahn. Die Golden Gate Bridge mit ihrer 2,7km Spannweite könnt ihr sowohl mit dem Auto, dem Fahrrad oder zu Fuß besichtigen. Macht einen Halt am Golden Bridge Pavillon an der Südostseite der Brücke und genießt das atemberaubende Panorama von hier. 

Eine einzigartige und spannende Bahnfahrt werdet ihr mit der Cable Car Bahn erfahren. Die Fahrt mit der Bahn beschert euch faszinierende Aussichten auf die Hügel der Stadt. Ein Besuch des San Francisco Cable Car Museums sei hierbei auch angeraten – der Eintritt ist frei. Inmitten des San Francisco Bays liegt die Insel Alcatraz, welche bis ins 20.Jahrhundert als Zuchthaus für die meistgesuchten Schwerverbrecher Amerikas benutzt wurde. Vom Pier 43 fährt euch eine Fähre der Alcatraz Cruises direkt zur Insel. Es ist zudem eine herrliche Bootsfahrt und eine Besichtigung der Insel ist zudem ein spannendes Erlebnis. 

Für etwas Spaß sorgt das Pier 39, welches viele auch das „Disneyland von San Francisco“ nennen. Erlebt hier Live-Shows und Fahrgeschäfte. Am Fisherman's Wharf findet ihr das unvergleichliche Flair der Marktstände in Wassernähe und der berühmten Fischflotte. Hier aalen sich Seelöwen in der Sonne und an den Stränden. Mit frischen Meeresfrüchten und einer Vielzahl an Seafood-Restaurants werdet ihr hier euer genüssliches Wohlergehen finden. Weinliebhaber unter euch sollten San Fransisco als Ausgangspunkt für Tagesausflüge in die Weinanbauregion von Sonoma County nutzen. 70 km nördlich von San Fransisco findet ihr 400 Weingüter an schroffer Pazifikküste und hohen Mammutbaumwäldern.

Ein Besuch San Franciscos mit seiner Vielfalt wird euch noch lange nach eurem Urlaub in wunderbarer Erinnerung bleiben.

 

Las Vegas – die Spielermetropole und Stadt der Superlative

Nur rund vier Autostunden von Los Angeles befindet sich die Spielermetropole Las Vegas und ist allemal ein Ausflug wert. 

Aber auch wenn ihr am Glücksspiel keinen Gefallen findet, könnt ihr in Las Vegas jede Menge erleben. Zum Beispiel wird in keiner Stadt der Welt so oft geheiratet wie in hier, aber das dürfte euch wahrscheinlich bekannt sein. 

Hier werden weltberühmte Shows aufgeführt und es finden jede Menge Sportveranstaltungen wie Boxkämpfe und Autorennen statt. Auf dem Las Vegas Strip findet ihr zudem eine Vielzahl an Outlet Stores aber auch berühmte Luxusboutiquen. 

Die eigentlichen Attraktionen von Las Vegas sind aber die beeindruckenden Hotelkomplexe. 

Erkundet hier das Hotel Paris mit einem originalgetreuen Nachbau des Eiffelturms, oder ein Hotel mit der Skyline von New York inklusive der Freiheitsstatue. Aber auch ein Märchenschloss oder das Luxor Hotel, welches einer gigantischen Pyramide nachempfunden ist solltet ihr euch ansehen. Besonders beeindruckend ist das Wasserfeuerwerk vor den Hotel Bellagio. 

In einem Zusammenspiel von Licht, Musik und den tausenden Wasserbrunnen wird hier eine atemberaubende Atmosphäre geschaffen. Eines wird euch auf jeden Fall in Erinnerung bleiben: Las Vegas bei Nacht ist mehr als nur helle Lichter. Es ist eine unvergessliche Szenerie, eine komplett andere Welt nach Sonnenuntergang.

Auf einem Blick