Sharm-el-Sheik

Ägypten beeindruckt immer wieder jeden Urlauber durch seine kolossalen Monumente des antiken Ägyptens aber auch durch seine beiden Meere und Erholungszentren am Mittel- und Roten Meer. Man sagt, in Ägypten scheint fast das ganze Jahr über die Sonne und bietet selbst im Winter Temperaturen um die 30 Grad.

 

Ein Paradies für Taucher

Sharm El Sheikh war wie auch Hurghada einst ein verträumtes Fischerdörfchen.

Dann entdeckten jedoch Taucher seine wundervollen Korallenriffe und somit entwickelte sich der kleine Ort schnell zu einem Touristenmagnet. Regelmäßig gehen ab Sharm El Sheikh geführte Tauchtouren zu entlegenen Tauchplätzen, wie zum Beispiel dem berühmten Wrack der Thistlegorm, ein 1941 versenktes britisches Frachtschiff.  

Genießt hier, an der Südhalbinsel der Sinaihalbinsel zwischen dem Golf von Suez und Golf von Akaba, den einzigartigen Fischreichtum und die bis zu 100 verschiedenen Korallenarten.  

Hier wird ein Strandurlaub mit dem im Hinterland gelegenen Bergplateau zu einem Traum der sich erfüllt.


Folgt uns auf