Barbados

Barbados ist ein absolutes Juwel. Die Insel ist nicht nur einer der schönsten Orte in der Karibik, sondern bietet auch die besten Wassersportmöglichkeiten, faszinierende, historische Stätten und Museen und natürlich atemberaubende Strände.

 

Herrliche Sonnenuntergänge

Die Sonnenuntergänge an der Westküste von Barbados sind ein Traum. Die besten Strände und exklusivsten Hotels der Insel bieten einen uneingeschränkten Blick über das tiefblaue karibische Meer. Barfuß auf dem weißen Sand, während die Sonne unter dem Horizont untergeht - eine Aussicht, die immer wieder begeistert.

 

Hunte's Gardens

Schnorcheln ist dank des Riffs an den meisten Stränden möglich, aber an der ruhigeren Westküste am sichersten. Landeinwärts, geht es durch den Regenwald von Barbados, zu den Hunte's Gardens, um die fantastische Vielfalt der tropischen Flora anzusehen. Die Gärten liegen etwa 15 km vom Flughafen entfernt. Hier kann man abseits des Strandes in der Natur ideal entspannen, sie bestaunen und auch gerne ein Gläschen Rum trinken.

 

Mount Vernon

Barbados hat eine faszinierende Geschichte, die in den alten Gebäuden von Bridgetown (die Haupstadt der Insel) und an ausgewählten Orten auf der ganzen Insel bemerkenswert gut erhalten ist. Zum Beispiel ist es möglich, das Haus zu besuchen, in dem George Washington während seines einzigen Besuchs außerhalb der USA gewohnt hat. Der Landsitz Mount Vernon gibt einen einzigartigen Einblick in das Leben eines jungen Washington.


Folgt uns auf