Gran Canaria

Gran Canaria kann sich brüsten, eine der Insel mit dem besten Klima weltweit zu sein. Es erwartet euch eine Jahresdurchschnittstemperatur von 20°C. Hier findet ihr paradiesische Ruheorte, quirliges Partyleben und zahlreiche Sportmöglichkeiten. Unbedingt sehenswert sind die Orte Maspalomas, Playa del Inglés und San Agustín.

 

Maspalomas und seine Dünen

Maspalomas besteht aus den am Meer gelegenen Urlaubsorten Águila, Las Burras, San Agustín und Playa del Inglés.

Es erwarten euch eine 17 km lange Küste mit weißen Sanddünen, weitläufigen Sandstränden und seichtem Wasser. Die Sanddünen von Maspalomas sind sehr beliebt bei FKK-Anhängern und der homosexuellen Szene. Eine tolle Sehenswürdigkeit ist auch der Faro de Maspalomas, ein Leuchtturm, der 1886 erbaut wurde. Unweit von Maspalomas befindet sich auch das Aqualand Maspalomas, die Holiday World (ein weitläufiger Vergnügungspark mit einem Riesenrad) und der Palmitos Park.

 

Strände im Norden und Süden

Einer der Top-Strände ist mit Sicherheit der 3 km lange Strand von Las Canteras, im Norden der Insel, aber auch der Playa de los Amadores, unweit von Puerto de Mogán im Süden der Insel. Der Playa de Meloneras, ebenfalls im Süden unweit von Maspalomas gelegen, ist auch sehr zu empfehlen.

 

Atemberaubende Natur

Die zauberhafte Flora und Fauna, der riesige Vulkankessel „Caldera de Tejeda“ im Zentrum der Insel, die gebirgigen Zonen und beeindruckende Schluchten sind ein wahres Paradies für Wanderer und Naturfreunde. Unbedingt ansehen solltet ihr euch auch den Kakteenpark Cactualdea bei San Nicolás de Tolentino an der Westküste.

 

Party bis in die Morgenstunden

Wer auf Gran Canaria Party sucht ist in Las Palmas und am Playa des Ingles genau an der richtigen Stelle.

Absolut zu empfehlen sind hier die Partylokations Nikki Beach Club, Pacha Gran Canaria (hier trifft sich die Partyszene Gran Canarias), C.C. Plaza, Chic & Dream und die Charisma-Bar.


Folgt uns auf