Chicago

Chicago, die drittgrößte Stadt der Vereinigten Staaten, hat unzählige Beiträge zur amerikanischen Kultur geleistet, darunter die Deep-Dish-Pizza, die Chicago Cubs und ihren eigenen Jazzstil. 

 

Eine einzigartige Stadt

Die Windy City begann als Handelsposten am Michigansee, wurde jedoch schnell in eine Weltstadt mit einer weltberühmten Skyline und einem Millennium Park verwandelt. Jedes Viertel in Chicago hat eine einzigartige Geschichte und Atmosphäre.

 

The Loop

Im Downtown-Bezirk Chicagos, von den Anwohnern als „The Loop“ bezeichnet, befinden sich beliebte Sehenswürdigkeiten wie der Grant Park und der Willis Tower. Der Willis Tower ist das Herz der Innenstadt von Chicago. Das 110-stöckige Gebäude ist eines der höchsten Gebäude der Welt und das zweithöchste Gebäude in Chicago. Es ist daher nicht zu übersehen. In einer Höhe von 412 m ragen Glaskästen (The Ledge) aus dem Skydeck des Wolkenkratzers im 103. Stock heraus und bieten einen nie zuvor gesehenen Blick auf die Stadt.

 

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten

Für ein Feinschmeckererlebnis sollte man die trendigen Restaurants und Bars von Wicker Park ausprobieren. 

Das Art Institute of Chicago ist ein Muss. Sportfans sollten sich im Wrigley Field ein Spiel der Chicago Cubs ansehen und dabei einen echten Chicagoer Hot Dog essen. Musikbegeisterte werden den Jazz in der legendären Green Mill lieben.

 

Der Chicago River

Ein weiteres Highlight ist eine Bootfahrt auf dem Chicago River, dem einzigen Fluss in Amerika, der rückwärts fließt. Wer während des St. Patrick's Day in Chicago ist, erlebt ein weiteres Specktakel. Jedes Jahr wird der Chicago River mit Hilfe eines Farbstoffs, komplett grün einfärbt. 


Folgt uns auf